Mandalay Silk Grayling

Mandalay Silk Teppichboden

Übersicht

Jacarandas erste Kollektion aus echter Seide. Die Opulenz von Seide, verbunden mit den praktischen Vorteilen von Merinowolle, von Hand zu einer sanften samtigen Oberfläche verwoben.

Breite auf Lager: 4 und 5 m
Herstellung: Handgewebt
Flormaterial: 40% Seide 60% Merino Wolle
Florgewicht (brutto): 3100g/m²
Rückseite: Baumwolle
Tog-Wert: 1.68
Geeignet für: Schlafzimmer, wohnzimmer, esszimmer, flur, treppenabsatz, treppen, büro mit schutzmatte, allgemeiner objektteppich mit mittlerer beanspruchung
Maßgefertigt: Farbabstimmung, keine mindestbestellgröße

TECHNISCHE ANGABEN

Teppichdicke ca. 11mm
Nutzungsklasse EN 1307 Klasse 33: Allgemeiner Objektbereich
Komfortbewertung EN 1307 Klasse 5
Eignung für Treppen EN 1963 Privatbereich
Statische Aufladung ISO 6356 Antistatisch
Mottengarantie 5 Jahre
Farbechtheit auf:
Licht ISO 105 B02 4-5
Scheuern, trocken ISO 105 X12 5
Scheuern, feucht ISO 105 X12 5
Wasser ISO 105 E01 4-5
Wasserflecken EN 15115 4-5
Brandverhalten BS EN 13501-1:2002 Klasse Bfl-s1

 

DOWNLOADS

Order, Fit & Care

Bestellung:

Wir empfehlen, dass Sie sich vor einer Bestellung ein physisches Muster ansehen, da die meisten Bildschirme keine unverfälschten Farben anzeigen.

Wie bei allen Naturfasern können zwischen einzelnen Chargen leichte Farbvariationen auftreten und Musterproben können im Laufe der Zeit ihre Farbe verändern. Bei Bestellungen, für die eine genaue farbliche Übereinstimmung erforderlich ist, fordern Sie bitte ein Muster ab Lager an.

Wenn Sie Teppichböden ansetzen möchten, fordern Sie bitte Schnitte von derselben Charge an.

Aus Toleranzgründen bitten wir Sie, 3 % mehr als benötigt (Breite und Länge) zu bestellen.

Verlegen:

Jacarandas Teppiche sollten ausschließlich von Experten verlegt werden.

Unsere hochwertigen, dicken, dicht gearbeiteten Teppiche sind schwer. Achten Sie daher darauf, dass genug Arbeiter für Transport und Verlegen bereitstehen.

Es sollten hochwertige Unterlagen eingesetzt werden und die Verspannung sollte auf Nagelleisten erfolgen.

Teppichböden können auch mit dem Untergrund verklebt oder auf einer Unterlage mit der Doppelverklebungsmethode verlegt werden.

PFLEGE

Allgemeine Pflege
Bitte staubsaugen Sie Ihren Teppichboden von Jacaranda nach dem Verlegen regelmäßig. Die Ablösung von Fasern bei neuen Teppichen ist normal. Dies hat keine Auswirkungen auf das Aussehen oder die Strapazierfähigkeit und hört bei regelmäßigem Staubsaugen schon bald auf.

Bitte staubsaugen Sie Ihren Bodenbelag regelmäßig Saugen Sie Teppiche ohne Bürstenwalze. Die Bürstenwalze kann gelegentlich aktiviert werden, um einen flachgedrückten Flor wieder aufzurichten.

Um die Lebensdauer zu verlängern:

  • Legen Sie an Türen Matten aus und reinigen Sie sie häufig
  • Verwenden Sie Schutzmatten unter allen Rollenstühlen
  • Bringen Sie Schutzkappen unter den Füßen von Möbeln an
  • Legen Sie rutschfeste Unterlagen unter alle Einzelteppiche und drehen Sie die Teppiche regelmäßig, um die Belastung gleichmäßiger zu verteilen
  • Kaufen Sie eine Jacaranda Fleckenschutzbehandlung zu Ihrem Teppich, um Sie für den Notfall parat zu haben.

 

Verschüttetes und Flecken
Wie auch auf Kleidung verursachen verschüttete Flüssigkeiten wie Kaffee oder Rotwein auf Bodenbelägen Flecken. Dabei ist es wichtig, schnell zu handeln.

Richtig

  • Entfernen Sie Feststoffe mit einem Löffel oder einem stumpfen Messer
  • Tupfen Sie die Flüssigkeit vorsichtig mit unbedrucktem, weißem, saugfähigem Papier ab, z. B. mit einer Küchenrolle. Wechseln Sie das Papier regelmäßig und führen Sie diesen Vorgang solange fort, bis das Papier keine Feuchtigkeit mehr aufnimmt
  • Verwenden Sie die Jacaranda Fleckenschutzbehandlung
  • Falls der Fleck dadurch nicht verschwindet, wenden Sie sich an einen professionellen Teppichreinigungsbetrieb.

FALSCH

  • Scheuern oder reiben Sie die Stelle unter keinen Umständen, da dies den Flor permanent beschädigen kann
  • Verwenden Sie kein Wasser
  • Verwenden Sie keine Dampfreiniger für den Hausgebrauch
  • Vermeiden Sie Haushaltsreinigungsmittel, da diese den Fleck fixieren, den Flor beschädigen oder klebrige Stellen hinterlassen können, die leicht wieder verschmutzen

 

Professionelle Reinigung
Wenn Ihr Teppich Flecken aufweist oder einer Intensivreinigung bedarf, sollten Sie sich an einen Teppichreinigungsspezialisten wenden. Ein professionelles Reinigungsunternehmen sollte zu Ihrer Information ein Trockenreinigungsverfahren empfehlen. Der Bodenbelag wird mit Reinigungsgranulat bestreut, das man vor dem Aufsagen trocknen lässt. Für hartnäckige Flecken ist auch eine professionelle Kaltwasserreinigung möglich. Dazu ist jedoch Fachwissen erforderlich und es sollte immer der gesamte Teppich behandelt werden. Bei der Kaltwasserreinigung wird ein Spezialgerät zum Besprühen des Teppichs mit Wasser und Reinigungsprodukten verwendet, während gleichzeitig Flecken aufgesaugt und hartnäckige Verunreinigungen gelöst werden.

Die Reinigung wird oft vor Ort vorgenommen. Möglicherweise wird jedoch auch eine Reinigung im Betrieb empfohlen. Beachten Sie bitte, dass wir keine Reinigung empfehlen, bei der der Teppich vollständig ins Wasser eingetaucht wird.

Fleckenschutzbehandlung
Auch wenn Fleckenschutzbehandlungen Ihre Teppiche nicht unverwundbar machen und die schnelle Entfernung des Flecks entscheidend ist, können sie Ihnen dennoch helfen, Zeit zu gewinnen. Außerdem sind Flecken so für Fachunternehmen einfacher zu entfernen.  Fleckenschutzbehandlungen sollten immer von Experten durchgeführt werden. Die Anwendung von Fleckenschutzmitteln auf TENCEL™ erfordert spezielle Fachkenntnisse. Der Fleckenschutz sollte nach jeder Intensivreinigung wiederholt werden.