MEINE SCHATZEN
Sie können bis zu 4 Muster bestellen, die innerhalb Großbritanniens kostenlos geliefert werden. Wenn Sie mehr bestellen oder sich außerhalb Großbritanniens befinden, kontaktieren wir Sie mit einem Kostenvoranschlag für die Lieferung.

Please login to save your swatches

Anmelden

Registrieren

Your personal data will be used to support your experience throughout this website, to manage access to your account, and for other purposes described in our privacy policy.

Kashmir

Teppiche und Teppichböden

ENTDECKEN

Kashmir

Der dichteste Flor der Jacaranda-Kollektion bietet den ultimativen Luxus. Gewebt aus einer Mischung aus Kaschmir und Wolle zu einem luxuriösen, dicken Samtflor voller handgefertigter Persönlichkeit. Die bemerkenswerte Weichheit, der subtile Glanz, die Nutzungsklasse 33 und die Brandklasse BFL machen Kashmir zu einer ausgezeichneten Wahl für exklusive Innenräume im Wohn- und Objektbereich.

Eine von der Natur inspirierte Kollektion in sieben warmen, erdigen Farbtönen. Erhältlich in 3 lagerhaltigen Teppichgrößen und 4 m breitem Teppichboden. 5 m breite und maßgefertigte Teppiche sind auf Bestellung erhältlich.

Geeignet für

Schlafzimmer, Wohnzimmer, Esszimmer, Flur, Treppenhaus, Treppenabsatz und Büro mit Rollmatte.

Verwendung

Klassifizierung EN 1307: Klasse 33 für schwere Arbeiten.

Die Details...

Kashmir
Kashmir
Kashmir
Kashmir
Kashmir
Kashmir
Kashmir
TEPPICH EIGENSCHAFTEN

Größen der Teppiche: 170 x 240cm, 200 x 300cm, 300 x 400cm
Maßgefertigte Größen:
Erhältlich bis zu einer maximalen Größe von 5 m x 20 m. Wählen Sie zwischen handgenähten oder blind gesäumten Kanten
Flormaterial: 100% Wolle und Kaschmir Mischung
Konstruktion: Handgewebt
Bruttoflorgewicht: 4900g/m2, 144oz/qm
Grundierung: Baumwolle
Mottenschutz-Garantie: 5 Jahre

TEPPICHBODEN-SPEZIFIKATION

Breite des lagerhaltigen Teppichs: 4 und 5 m
Flormaterial: 100% Wolle und Kaschmir Mischung
Konstruktion: Handgewebt
Bruttoflorgewicht: 4900g/m2, 144oz/qm
Dicke des Teppichs: ca. 25 mm
Thermischer Widerstand BS4745: 4.17 tog, 0.41 Km2/W
Teppichrücken: Baumwolle
Mottenschutz-Garantie: 5 Jahre

Technische Daten:

G
o
i
g
L
R

Nutzungsklassifizierung EN1307: Klasse 33 Objektbereich: stark
Komfortklasse EN1307: Klasse 5
Treppeneignung BS EN 12951: Stark Beanspruchung
Statische elektrische Aufladung ISO 6356: Antistatik
Brennverhalten BS EN 13501: Klasse Bfl-s1
Empfindlichkeit gegenüber verschüttetem Wasser EN 15115: 3-4
Farbechtheit gegen:
Licht ISO 105 B02: 3-4
Reibung – trocken ISO 105 X12: 5
Reiben – nass ISO 105 X12: 5
Wasser ISO 105 E01: 4-5

Spezifikation

Ergebnisse des Brandtests

Leistungserklärung

Tabelle Produktvergleich

BESTELLUNG & ANPASSUNG

Bestellung
Wir empfehlen, sich vor der Bestellung ein Muster anzusehen, da die meisten Bildschirme die Farben nicht richtig wiedergeben.
Unsere Qualitätskontrollsysteme sind so ausgelegt, dass die Farbabweichungen innerhalb der branchenüblichen Toleranzen liegen. Dennoch können die Farbtöne aller Naturfasern von Charge zu Charge leicht variieren, und die Muster können sich im Laufe der Zeit ein wenig verändern. Für Teppichbestellungen, bei denen eine exakte Farbübereinstimmung erforderlich ist, fordern Sie bitte einen Lagerzuschnitt an. Wenn Sie Teppiche zusammenfügen, achten Sie bitte bei der Bestellung darauf, dass Sie Zuschnitte aus derselben Charge anfordern.

Größentoleranz
Bei Teppichen bestellen Sie bitte immer 3% mehr als benötigt, sowohl in der Länge als auch in der Breite.
Bei handgewebten Teppichen können die Größen um bis zu +/-2,5 % abweichen.
Für Einlegearbeiten bestellen Sie bitte übergroßen Teppichboden und schneiden Sie ihn vor Ort zu.

Passende Teppiche
Unsere hochwertigen Teppiche sind in der Regel dick, dicht und daher schwer. Bitte stellen Sie daher sicher, dass Sie genügend Arbeitskräfte für das Verlegen der Teppiche zur Verfügung haben.
Jacarandas Teppiche sollten immer von Fachleuten verlegt werden. Sie können auf Greifern über eine solide Unterlage guter Qualität gespannt werden. Sie können auch direkt auf den Boden geklebt oder mit der Doppelklebe-Methode über die Unterlage gelegt werden.

Verlegen von Teppichen
Eine hochwertige Unterlage unter Ihrem Teppich verhindert das Ausrutschen und kann den Verschleiß verringern. Jacaranda bietet eine rutschfeste Teppichunterlage für Teppiche, die auf Teppichen oder Hartböden verlegt werden.

PFLEGE

Allgemeine Pflege
Bitte saugen Sie Ihren neu verlegten Teppich regelmäßig ab. Ein gewisser anfänglicher Faserverlust ist normal, beeinträchtigt aber weder das Aussehen noch die Leistung und hört bei häufigem Staubsaugen bald auf.
Bitte saugen Sie während der gesamten Lebensdauer Ihres Bodenbelags regelmäßig. Staubsaugen Sie Teppiche mit ausgeschaltetem Klopfbalken. Bei Samt kann der Klopfbalken gelegentlich aktiviert werden, um den flachen Flor anzuheben.

Um die Lebensdauer zu verlängern:

  • Legen Sie Sperrmatten neben die Türen, aber reinigen Sie sie häufig.
  • Rollenmatten unter allen Stühlen mit Rollen verwenden
  • Möbelteller unter den Beinen der Möbel anbringen
  • Legen Sie eine rutschfeste Unterlage unter alle Teppiche und drehen Sie die Teppiche regelmäßig, um die Abnutzung zu verteilen.
  • Kaufen Sie zusammen mit Ihrem Teppich ein Jacaranda Emergency Spot Cleaning Kit, um für Unfälle gewappnet zu sein. Um unser Fleckenreinigungsset zu kaufen, senden Sie bitte eine E-Mail an [email protected].

 

Verschüttete Flüssigkeiten und Flecken
Wie die meisten Textilien können auch Teppiche durch verschüttete Flüssigkeiten wie Kaffee oder Wein Flecken bekommen. Wichtig ist, dass Sie schnell handeln.

Das können Sie machen:

  • Nehmen Sie die festen Bestandteile mit einem Löffel oder einem stumpfen Messer auf.
  • Tupfen Sie die Flüssigkeit vorsichtig mit einfachem, weißem, saugfähigem Papier (z. B. Küchenpapier) auf. Wechseln Sie das Papier regelmäßig, bis es wieder trocken ist.
  • Kaltes Wasser hinzufügen und vorsichtig wie oben beschrieben abtupfen
  • Verwenden Sie das Jacaranda-Notfall-Fleckenreinigungsset
  • Rufen Sie einen professionellen Teppichreiniger an, wenn der Fleck bestehen bleibt.

 

NICHT reiben

  • Reiben oder schrubben Sie nicht, da dies die Oberfläche des Flors „aufplatzen“ lässt und bleibende Schäden verursachen kann.
  • Dampfreiniger zu Hause verwenden
  • Reinigungsmittel für den Hausgebrauch verwenden, die den Fleck verfestigen, den Flor beschädigen oder einen klebrigen Rückstand hinterlassen können, der zu erneuter Verschmutzung führt

 

Professionelle Reinigung
Wenn Ihr Teppich eine Fleckenentfernung oder eine Tiefenreinigung benötigt, sollten Sie sich an einen Teppichreinigungsspezialisten wenden. Zu Ihrer Orientierung: Professionelle Reiniger empfehlen eine Trockenreinigungsmethode, bei der der Bodenbelag mit Reinigungsgranulat bestreut wird und vor dem Aufsaugen trocknen kann. Eine professionelle Kaltwasser-Extraktionsreinigung ist bei hartnäckigen Flecken möglich, erfordert jedoch Fachwissen und sollte den gesamten Teppich reinigen. Bei der Nassextraktion wird der Teppich mit einem Spezialgerät mit Wasser und Reinigungsmitteln besprüht, während gleichzeitig gesaugt wird, um Flecken zu entfernen und hartnäckige Verschmutzungen zu beseitigen.
Die Reinigung findet oft vor Ort statt, es kann jedoch empfohlen werden, den Teppich zur Reinigung an einen anderen Ort zu bringen. Bitte beachten Sie, dass wir keine Teppichbäder empfehlen, bei denen der Teppich vollständig unter Wasser steht.
Bitten Sie Ihren Fachmann, den Mottenschutz nach der Nassreinigung Ihres Bodenbelags erneut aufzutragen.

Anti-Flecken-Behandlungen
Diese Mittel machen Teppiche nicht unbesiegbar, denn es kommt immer noch darauf an, Verschüttetes sofort zu beseitigen, aber Fleckenschutzmittel verschaffen Zeit und erleichtern den Fachleuten die Beseitigung von Flecken. Der Fleckenschutz sollte nach jeder Grundreinigung erneut aufgetragen werden.

Das Aussehen...